Rotweinkuchen mit eingelegten Feigen und Zartbitter-Chunks

 Benötigte Backform: Brioche-Form

Rotwein, Zartbitter, Feigen.. ich muss sagen, schon diese Zutaten alleine lassen mein Genießer-Herz höher schlagen… Vereint in einem samtigen Rührteig ist das Ganze natürlich ein Gaumenschmaus par excellence… Übrigens, ein kleines Gläschen Rotwein zum Kuchen ist wirklich köstlichst!

Rotweinkuchen mit eingelegten Feigen und Zartbitter-Chunks

Vorbereitungszeit: 30 min
Backzeit: 60 min

Zutaten

  • 250 g weiche Butter
  • 200 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 4 Eier (Gr. M)
  • 250 g Mehl (Type 405)
  • 1 Pck. Backpulver
  • 1 Prise Salz 1
  • Prise Zimt
  • 5 TL Kakaopulver
  • 125 ml Rotwein UND noch Rotwein zum Einlegen der Feigen
  • 100 g Zartbitter-Chunks
  • 5-6 getrocknete Feigen
  • 3-4 frische Feigen für die Deko
  • 100 g Kuvertüre für einen kleinen Guss

Zubereitung

  1. Ofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Getrocknete Feigen klein schneiden und in einer kleinen Schüssel mit Rotwein mind. 30 min ziehen lassen
  2. Butter mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren.
  3. Eier nach und nach zugeben (Raumtemperatur)
  4. Mehl mit Backpulver, Salz, Zimt und Kakaopulver vermischen und zum Teig sieben.nd alles gut miteinander verrühren.
  5. Dabei nach und nachn Rotwein zugeben
  6. Am Ende die chocolate chunks und die eingelegten Feigen zugeben
  7. Bei 180 Grad ca. 60 min backen
  8. Komplett auskühlen lassen, dann erst stürzen
  9. Kuvertüre schmelzen
  10. Vorsichtig auf den Kuchen gießen
  11. Frische Feigen in Fächer schneiden und drauflegen

7 Replies to "Rotweinkuchen mit eingelegten Feigen und Zartbitter-Chunks"

  • comment-avatar
    Dirk 25. Januar 2021 (12:47)

    Dunkler Kakao, Rotwein und Feigen – das haut ja schon beim Lesen um! Und wenn man dann noch probieren darf … – wow, ein Stück nach dem anderen 😉

    • comment-avatar
      Billy Lepper 27. Januar 2021 (16:31)

      Danke mein Lieber!!

  • comment-avatar
    Jonathan Perrin 13. April 2021 (5:14)

    I know this web page presents quality depending content and
    extra information,
    is there any other web page which presents these kinds of information in quality?

    • comment-avatar
      Billy Lepper 9. Juni 2021 (14:44)

      Hello Marita, oh no I realized a bit late that a have a comment..I am so sorry….What do you mean exactly?

  • comment-avatar
    Hildegard 23. September 2021 (22:39)

    Hello, I log on to your blog on a regular basis. Your humoristic style is witty, keep
    up the good work!

  • comment-avatar
    Laurie 26. September 2021 (1:44)

    Greetings I am so happy I found your blog page, I really
    found you by accident, while I was looking on Askjeeve for something
    else, Anyhow I am here now and would just like to
    say kudos for a tremendous post and a all round exciting blog (I also love the theme/design), I
    don’t have time to look over it all at the moment but I have book-marked it and also added your RSS feeds,
    so when I have time I will be back to read a lot more, Please do keep up the
    awesome jo.

  • comment-avatar
    Werner 26. September 2021 (2:44)

    Terrific work! That is the type of info that should be shared across the web.
    Disgrace on Google for now not positioning this submit
    higher! Come on over and talk over with my site . Thank you
    =)

Leave a reply

Your email address will not be published.