Victoria Sponge Cake mit Rosenwasser und selbstgemachter Himbeermarmelade

Benötigte Form: Springform mit hohem Rand 18 cm Durchmesser Eine teatime ohne denVictoria Sponge Cake ist keine teatime. Das Rezept entstand bereits im 18. Jahrhundert. Der Geschichte nach war es der Lieblingskuchen von Queen Victoria. Good save the Queen sag ich da nur...hach meine teatime lass ich mir nicht nehmen!! Gebacken habe ich mit der Springform aus Emaille von Birkmann mit extra hohem Rand, so kann nichts überlaufen. ...

Battenberg-Kuchen mit Tutorial

Benötigte Backform: Kastenform, 11 x 30 cm Hach, ich liebe die english teatime! Der Battenberg-Kuchen ist ein echter Klassiker zum five o clock-tea! Bitte beachtet bei diesem Rezept, dass der Kuchen normalerweise mit der Menge für EINEN Kuchen gemacht wird und der Teig dann halbiert wird, um die eine Hälfte einzufärben und nach dem Backen auseinanderzuschneiden und zusammenzusetzen. Das habe ich auch probiert, nur wurde mein Kuche so ...

Lippenbalsam mit Mandelöl und Sheabutter

Diesen Lippenbalsam verwende ich schon über ein Jahr und er hat meinen Labello erfolgreich abgelöst. Zudem ist er wirklich kinderleicht herzustellen und ein tolles Geschenk, über das sich Deine beste Freundin sicher freut!!!

Veganes, laktosefreies Schoko-Bananenbrot

Benötigte Backform: Kastenform, 11 x 30 cm Meine kleine Schwester Sophia ist mein absoluter "Hero", was vegan backen betrifft. Sie hat dieses Rezept ganz alleine entwickelt. Das Bananenbrot ist so lecker und saftig, dass ich es, als ich das Rezept von ihr bekommen haben, gleich zweimal gemacht habe, so haben wir alle gefressen! Ihr könnt das Schoko-Bananenbrot auch als Marmor-Bananenbrot backen, schaut einfach bei den Zusatzinformationen ...

Frankfurter Kranz-Muffins mit selbstgemachtem Mandelkrokant

Benötigte Form: Muffinblech Weitere Backutensilien: Spritzbeutel, Lochtülle, Sterntülle Ist das nicht total retro, so ein Frankfurter Kranz in mini? Ich finde diese Idee so genial, weil ein Frankfurter Kranz so riesig ist und sehr mächtig, aber so ein kleines, unschuldiges "Kränzchen" zum Kaffee macht doch nischt, oder? Gefunden habe ich den Frankurter Kranz "reloaded" bei  Lenas Backliebe    

Veganer, laktosefreier Schokokuchen mit Rote-Bete-Püree und Zartbitter-Ganache

Benötigte Form: Springform 18 cm Durchmesser Wenn man so viele Backrezepte studiert wie ich, stößt man zwangsläufig auf die veganen Varianten vieler Kuchen, bei denen man sich fragt: "Geht das überhaupt? Und vor allem: "Schmeckt das denn?" Ich kann Euch sagen: Es geht UND es schmeckt. Diesen Schokokuchen habe ich auf so vielen Blogs gefunden, dass  ich einfach zwei Rezepte in einem Kuchen vereint habe. Das Rezept für den Teig habe ...

Birnen-Schoko-Kuchen mit Roter Bete, Pekannüssen und Karamellfäden

Benötigte Backform: Kastenform, 11 x 30 cm (dann halbe Menge nehmen) oder Springform 26 cm Rote Bete in Kuchen? Na klar, wie auch im Möhren- oder Zucchinikuchen, sorgt hier die Rote Bete für extreme Saftigkeit und zudem für einen noch dunkleren Farbton, als der Kuchen ohnehin schon vom Kakao abbekommt. Sie ist quasi "geschmacksneutral", also keine Bange, dass ihr Borschtsch-Kuchen backt :o) Das Beste ist, dass der Kuchen durch das rote ...

Rotweinkuchen mit eingelegten Feigen und Zartbitter-Chunks

 Benötigte Backform: Brioche-Form Rotwein, Zartbitter, Feigen.. ich muss sagen, schon diese Zutaten alleine lassen mein Genießer-Herz höher schlagen... Vereint in einem samtigen Rührteig ist das Ganze natürlich ein Gaumenschmaus par excellence... Übrigens, ein kleines Gläschen Rotwein zum Kuchen ist wirklich köstlichst!

Marmorkuchen mit perfekter Glasur

Benötigte Form: Guglhupf-Silikonform Wer hätte gedacht, dass ein schnöder Marmorkuchen so prächtig aussehen kann? Durch die Glasur und Blumen ist es ein richtiger Hingucker! Ein Marmorkuchen klingt einfach, aber ihn saftig und nicht zu trocken oder speckig hinzubekommen, dazu braucht man tatsächlich ein paar Tricks, die ich bei der lieben Kuchenfee Lisa gefunden habe. Der Clou ist wirklich der Naturjoghurt und das Tröpchen Rumaroma. ...

No Bake Brombeertarte mit Oreo-Keksboden

Benötigte Form: Tarteform mit Hebeboden ca. 23 cm Durchmesser Dieses wunderbare Rezept stammt von Emmas Lieblingsstücke und ist wirklich einfach. Dazu macht die Tarte optisch richtig was her. Der Ofen bleibt dabei kalt, denn es ist ein no bake Kuchen,  ein erfrischender Kuchen für den Sommer!